Die Fotobox – der ultimative Spaß auf jeder Feier


Fotoautomat


Die Fotobox ist ein Fotoautomat, der Partyfotos eine ganz neue Bedeutung gibt. Die Gäste fotografieren sich selbst und werden zum Kreativsein aufgefordert. Die Fotobox ist in der Bedienung kinderleicht. In ihr befindet sich eine hochwertige Systemkamera, mit der die Aufnahmen gemacht werden und ein Monitor, auf dem das Foto sofort betrachtet werden kann. Die Kamera wird mittels eines Fernauslösers ausgelöst. Nach der Feier bekommt der Fotobox-Mieter alle Fotos digital in voller Auflösung auf einer CD bzw. DVD gebrannt.


Sofortige Fotoübertragung per WiFi


Außerdem stellt die Fotobox einen WLAN-Zugangspunkt zur Verfügung, über den die Fotos sofort auf iOS-, Android- oder Windows-Phone-Geräte sowie auf Windows Desktop oder Mac übertragen werden können. Dazu muss die kostenlose App „Keenai” auf dem Empfangsgerät installiert sein. Keenai verwaltet, gruppiert und sortiert Fotos automatisch nach der Aufnahme.

Bedienung


Vor der Box aufstellen. Das Sucherbild der Kamera wird auf den Monitor übertragen.

Den Knopf des Fernauslösers langsam drücken und halten, bis der Blitz auslöst.

Nach dem Loslassen des Auslösers erscheint das Foto auf dem Monitor bis der

Auslöser erneut leicht gedrückt wird.

Der interne Speicher der Box nimmt bis zu 2000 JPG-Bilder in einer Dateigröße

von 3 bis 5 MB und einer Auflösung von 5,7 Megapixel auf. Damit lassen sich bei

Bedarf auch hochwertige Poster drucken. Die Speicherkapazität wurde bis jetzt

noch nie voll ausgenutzt.


Übertragung per WiFi auf iOS- und Andriod-Geräte


Auf dem Empfangsgerät wird die kostenlose App „Eyefi Mobi” geladen und installiert.

Nach dem Einrichten und Verbinden mit der Fotobox wird das Foto automatisch

übertragen.